Aktuelles

Gebäude-Energieberater der Zukunft: vernetzt, erfahren, fachkompetent

By 5. September 2019 No Comments

Mit den gestiegenen Anforderungen an zukunftsfähige Gebäudestrukturen mitten im Zeitalter der Digitalisierung ist mein Kompetenzfeld als professioneller Gebäudeenergieberater recht komplex. Die Anforderungen an zukunftsfähige Gebäude wachsen ständig. Sie sollen energieautark,  emissionsneutral, smart, integriert und flexibel sein. Und natürlich betriebswirtschaftlich – alles zusammen beeinflusst den Energieverbrauch der Immobilie wesentlich und trägt zu einer guten Ökobilanz bei. Strom, Wasser, Heizung, Lüftung & Co. müssen so geplant und installiert werden, dass sie sich an Veränderungen dynamisch anpassen.

Vor allem bei Neubauten ist die Phase der Konzeption und Planung zukunftsentscheidend: Eine leichte Anpassung in der angedachten Architektur kann  oft den späteren  Energieverbrauch senken und kostspielige Nachrüstungen vermeiden.

Die sich ständig ändernden Richtlinien rund um das Thema „Bauen, Sanieren, Energiesparen“ , Vorschriften zu Dämmung, veraltete Heizungen, aktuelle, gesetzlich gültige Mindestwerte oder die Energieeinsparungsverordnung – in meiner Arbeit als Gebäude-Energieberater muss ich vernetzt denken und agieren, um all die komplexen Anforderungen im Auge zu behalten und um effiziente und ökonomische Lösungen für meine Kunden zu entwickeln.

Ich möchte meinen Kunden ein intelligentes, modernes Gesamtkonzept mit Mehrwertcharakter abliefern, das ein Gebäude und seine Inhaber bzw. Bewohner zufrieden und komfortabel in die Zukunft begleitet. Sprechen Sie also mit mir über Ihre Neubau- oder Modernisierungspläne und die passenden Förderprogramme. Ihren Sanierungsplan stimme ich gerne mit Ihrem/r Architekt/in ab.