Wer jetzt eine energetische Sanierung plant, muss sich erst einmal ausführlich mit der betroffenen Immobilie auseinandersetzen. Denn jede ist anders: Holz- oder Steinhaus? Einfach, zweifach oder dreifach verglaste Fenster? Eher größere oder kleinere Fensterflächen? Flachdach, Satteldach oder eine andere Form? Anzahl der vorhandenen Zimmer? Welche Art von Heizung wurde verbaut? Wo genau könnte der Energiebedarf gesenkt werden? Welche Maßnahmen machen Sinn und wie genau sind diese kombinierbar? Welche Maßnahmen sollten besser nicht umgesetzt werden, weil sie Bauschäden verursachen können? Antworten kennt ein ausgewiesener und neutraler Experte für Energieeffizienz.

Neutrale Beratung für mehr Energieeffizienz

Ein kompetenter und unabhängig agierender Energieberater kennt natürlich auch die passenden Förderprogramme. Neben der erforderlichen Liquidität bieten Förderdarlehen günstige Konditionen und zudem eine hohe Planungssicherheit, da eine langfristige Zinsbindung möglich ist. Ein Bau- und Energieberater zeigt die Schwachstellen Ihrer Immobilie auf und liefert eine Bestandsaufnahme zum energetischen Ist-Zustand: neben der Gebäudehülle auch über die Qualität der vorhandenen Heizungsanlage.

Um das Energieeinsparpotenzial maximal auszuschöpfen und um Bauschäden zu vermeiden, kann er auch Vorschläge für Energieeinsparmaßnahmen machen und ob diese auch tatsächlich wirtschaftlich sind. Um die Kosten zu kalkulieren, können die günstigen und passenden Förderprodukte der KfW berücksichtigt werden. Er kümmert sich um die Energetische Fachplanung, bei Bedarf um die Prüfung der Angebote bis hin zur dezidierten Baubegleitung. Bei einer Baustellenbegehung erkennt er schnell, ob Bauvorgaben eingehalten wurden und wo noch Nachbesserungsbedarf besteht.

Sprechen Sie mit mir über Ihre Modernisierungspläne in 2020 und die passenden Förderprogramme. Denken Sie daran: Die KfW Bank unterstützt energetische Sanierung mit einer Förderung, die jedoch VOR Beginn der Sanierung beantragt werden muss. Ihren Sanierungsplan stimme ich gerne mit Ihrem/r Architekt/in ab.

Gerne berate ich Sie neutral und unabhängig zu Ihren Optionen. Und: Ich bin
davon überzeugt, dass es sich immer rechnet, eine Immobilie
gleichsam energieeffizient und bezahlbar aus- oder nachzurüsten.

Achim Hannen, Diplom-Ingenieur für Bauingenieurwesen
und unabhängiger Energieberater für KMU und Privatpersonen