Ganz gleich, ob Ihr Haus in die Jahre gekommen ist, Sie ein altes Haus kaufen wollen oder gerade einen Altbau geerbt haben: Die Immobilie soll bitte zeitgeistiger und funktional werden? Alles großzügiger und offener in der Wirkung? Altbaukäufer und Erben von Altbauten möchten ihre Immobilie mit einer Modernisierung auf den neuesten Stand der Technik bringen, kleine Räume in offenen Wohnraum verwandeln oder den Dachboden ausbauen oder, oder…. Viele Ideen sind sicherlich vorhanden. Außerdem lässt sich ein modernisiertes Haus zukünftig einfacher und preiswerter warten und unterhalten und ggf. später auch gewinnbringend weiterverkaufen.

Viele teure Modernisierungsmaßnahmen kommen in Frage

Eine Modernisierung steht jedoch auch für Kosten. Um veraltete Immobilien zu sanieren, müssen Käufer oft mehrere zehntausend Euro aufwenden. Guter Rat ist da teuer: Welche Arbeiten soll man zuerst in Angriff nehmen, worauf kann man noch verzichten, wie sieht es mit der Kostenersparnis generell aus? Meist werden meiner Erfahrung nach diese möglichen Maßnahmen diskutiert:

  • Innovative Fassenverkleidung bzw. Fassadenerneuerung mit Wärmeschutz, um die Energiebilanz des Gebäudes zu optimieren?
  • Konstruktion allgemein sanierbar, anpassbar oder erweiterbar?
  • Energiesparpotenziale vorhanden vor dem Hintergrund der Pflichten zur Nachrüstung energetischer Anforderungen des Gesetzgebers?
  • Austausch der Heizungsanlage, aber welche ist sinnvoll für die Gegebenheiten?
  • Verbesserung von Wärme-, Schall- und/oder Brandschutz nötig?
  • Austausch von Fenstern und Türen?
  • Decken und/oder Wände erneuern?
  • Bad sanieren, dabei eine barrierfreie Badlösung eventuell gleich mit umsetzen?
  • Update Richtung moderner, funktional arbeitender Haustechnik?
  • Innenausbau von Boden und Treppen?
  • Dach-Aufstockung?
  • Gebäudeerweiterung durch Anbauten oder einen lichtdurchfluteten Wintergarten?
  • Totalsanierung unumgänglich?

 

Bei Modernisierung erst Fachleute zu Rate ziehen: Fragen Sie mich nach einem durchdachten, individuellen Energie- und Sanierungskonzept!

Modernisierung von Hauskonstruktion und Haustechnik lohnt sich, auch zugunsten der Energiebilanz. Ausgewiesene Fachleute wie ich können Sie auf Schäden hinweisen, die man als Laie kaum selbst erkennt. Ich begutachte Ihr Objekt gründlich von innen und außen und vom Keller bis zum Dach. Ich fasse für Sie als Partner und ausgewiesener Leitlinienberater des Programms Zukunft Altbau des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg nach der Beratung zusammen, wo genau offensichtliche Mängel oder Schäden in Ihrer Immobilie sind und ob und wie diese behebbar sind.

Gerne spreche ich danach mit Ihrem Architekten und den von Ihnen beauftragten Handwerksmeistern der entsprechenden Gewerke, wie sich Ihre Modernisierungspläne konkret verwirklichen lassen und ob auch an alles gedacht wurde.

Sie interessieren sich für eine ausführliche Energie-Diagnose, Erfassung von Energiesparpotenzialen und ein umfassendes energetisches Sanierungskonzept für Ihre Immobilie sowie dazu passende Förderprogramme?
Hier gibt’s mehr Infos

 

Eine Immobilie gleichsam energieeffizient und bezahlbar aus- oder nachzurüsten, ist möglich und rechnet sich für alle Beteiligten. Achim Hannen, Diplom-Ingenieur für Bauingenieurwesen, Unabhängiger Energieberater für KMU und Privatpersonen